Carefull Pflege Ines Ebner

Über mich

Carefull Pflege Ines Ebner

Carefull Pflege Ines Ebner entstand aus meinen über 35 jährigen Erfahrungen sowohl im stationären und ambulanten Tätigkeitsbereich. Nur so konnte ich den tatsächlichen Bedarf der mir jahrelang anvertrauten Patienten und Klienten erkennen. 
In vielen Studien der Universitätskliniken sowohl in Deutschland und in der Schweiz wurde belegt, dass die Kontinuität durch Bezugspflege, die Genesung und Erhaltung persönlicher Lebensqualität sicherstellen konnte. Obwohl viele Kliniken und Nonprofit Organisationen daran arbeiten, Kontinuität zu erbringen, sind oftmals die Rahmenbedingungen nicht gegeben.
Als freiberufliche Pflegefachfrau habe ich die Möglichkeit die Rahmenbedingungen für Kontinuität in der Pflege selbst zu schaffen. Ich bin im Schweizer Berufsfachverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner Sektion Aargau-Soloton eingebunden und unterstehe deren Richtlinien. Auch bin ich bei Krankenkassen anerkannt.



"Verantwortlich ist man nicht nur für das was man tut, sondern auch für das, was man unterlässt."

- Laotse -


Somit sehe ich meine Verantwortung in der Begleitung und 
der Betreuung meiner Klienten als ganzhetilich an.



Ich möchte Ihnen ermöglichen im häuslichen Umfeld so lange wie möglich zu verbleiben. Dabei unterstütze ich Sie vor allem autonom zu bleiben. Hierbei gehe ich auf Ihre Persönlichkeit und individuellen Bedürfnisse ein. Mir ist es wichtig gemeinsam mit Ihnen die Ressourcen zu erkennen,
um ein gewisses Maß an Lebensqualität zu gewährleisten.

"Wir selbst müssen die Veränderung sein, 
die wir in dieser Welt sehen wollen."

- Mahatma Gandhi -

häusliche Pflege

MEINE MISSION

Ich sehe den Menschen im Gesamtbild. Das heißt, nicht nur sein derzeitiger Gesundheitszustand sind wichtig um eine individuelle Pflege zu gewährleisten.
Vielmehr bilden viele weitere Faktoren eine wichtige Voraussetzung um richtige Ansatzpunkte in der ganzheitlichen Versorgung zu finden.

Wichtige Faktoren sind:

  • Eigene Biographie
  • Lebenseinstellung
  • Umfeld (Familie, Freunde, Spiritualität Arbeitskollegen) 
  • Vereine
  • Hobbys
  • Ernährung 
  • u.n.v.m.


Anhand dieser Faktoren kann ich Ihnen ein entsprechendes Versorgung- und Betreuungsnetz anbieten, was auch externe Dienstleistungsunternehmen einschließt.

Für mich ist sehr wichtig, dass Sie autonom und Selbstbestimmt entscheiden können, welche Angebote für Sie in Frage kommen. Dies ist essentiell um eine Vertrauensbasis für die zukünftige Betreuung aufzubauen.

Häusliche Pflege

Meine medizinischen Erfahrungen 

  • Fallverantwortung Spitex Heitersberg, komplexe Pflege 


  • Palliativstation Kanton Spital Baden Medizin: Infusionstherapien, Chemoverabreichung, Sterbebegleitung, Fallbesprechungen


  • Kardiologie und Orthopädie im Medicalpark St. Hubertus 


  • Weiterbildung Pflegeüberleitung /Casemanagement an der Pflegeakademie Gauting


  • Palliativpflege 


  • Neurologische Klinik Bad Aibling